Home This page in English Cette page en francais This page in Italian This page in Spanish This page in Portugues This page in Russian

Schule/Studenten

Die Situation

Ein Ingenieurstudium sollte heutzutage unbedingt den Umgang mit moderner einschlägiger Software umfassen. Für Maschinenbau-Studenten sind dies vor allem CADs und Berechnungsprogramme. Wir als KISSsoft AG haben Interesse, unser Programm den zukünftigen Ingenieuren bereits im Studium vorzustellen. Völlig klar ist, dass ein Programm wie KISSsoft das Erlernen der Berechnungsmethoden "von Hand" nicht ersetzen kann. Richtig eingesetzt kann aber ein solches Programm den Lerneffekt einer Vorlesung z.B. durch ein begleitendes Praktikum vervielfachen.

Bisher war das Problem stets die Kosten für die Anschaffung und die Wartung der Software. Die Softwarebudgets der Hochschulen sind oft so begrenzt, dass nur die absolut notwendigen Lizenzen beschafft werden können.

Unser Angebot (gilt nur für Europa)

KISSsoft wird nur noch als Vollversion an Hochschulen abgegeben. Dabei ist die Hochschulinstallation kostenfrei.

Schliesst eine Hochschule den KISSsoft-Hochschulrahmenvertrag ab, so erhält sie eine Netzwerk-Version von KISSsoft mit beliebig vielen Parallelzugriffen.

Die gelieferte Software muss den Studenten zur Verfügung stehen und in mindestens einer Lehrveranstaltung pro Jahr Verwendung finden. Keinesfalls darf die Software für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Vor der Verwendung in Projekten, die teilweise über Drittmittel finanziert werden, muss eine schriftliche Genehmigung von der KISSsoft AG eingeholt werden. Dies betrifft vor allem Diplom- und Doktorarbeiten und ähnliches.

Studentenversion

Für Studenten gibt es eine Studentenlizenz, die fast der Vollversion entspricht und nur vom Hochschulverantwortlichen bezogen werden kann. Die Lizenz ist auf ein Jahr begrenzt. Bei der Anschaffung dieser Lizenz, erhält der Student einen Lizenzschlüssel zur Freischaltung. Damit wird die Software auf einem Rechner für ein Jahr aktiviert. Geht der Schlüssel verloren, oder geht aus irgend einem Grund die Aktivierung verloren (neuer Rechner, Hardwaredefekt), so besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Im Rahmen des Hochschulvertrages verpflichtet sich die Hochschule, das Bestellen und Verteilen der Studentenlizenzen zu organisieren. Hierzu werden die Anfragen der Studenten gesammelt und die Anzahl benötigter Lizenzschlüssel an KISSsoft mitgeteilt.


PDF-Dateien zum Download

KISSsoft AG | Rosengartenstrasse 4 | 8608 CH-Bubikon | Tel: +41 55 254 20 50 | info@KISSsoft.AG

Berechnungssoftware für den Maschinenbau - Auslegen, Nachrechnen, Optimieren