Home This page in English Cette page en francais This page in Italian This page in Spanish This page in Portugues This page in Russian

ISO

Festigkeitsberechnung: für metallische Werkstoffe nach ISO6336/Niemann

Die Methode nach G.Niemann (Maschinenelemente, Band III) kombiniert mit der Methode ISO6336 erlaubt eine moderne und komplette Festigkeitsberechnung von Schraubrädern (Fussfestigkeit, Flankenfestigkeit, Verschleiss-Festigkeit und Fress-Sicherheit). Die Berechnung der Druckellipse nach Niemann berücksichtigt die spezielle Geometrie von Schraubrädern. Daraus wird die effektiv tragende Zahnbreite bestimmt. Die Zahnfussberechnung erfolgt analog nach ISO6336, die Flankenfestigkeit nach Niemann unter Einbezug der Lebensdauerfaktoren nach ISO6336, die Fress-Sicherheit, Integraltemperatur-Verfahren, nach Niemann (entspricht der DIN3990).

KISSsoft AG - A Gleason Company | Rosengartenstrasse 4 | 8608 CH-Bubikon
Tel: +41 55 254 20 50 | info@KISSsoft.AG | Datenschutzbestimmungen

Berechnungssoftware für den Maschinenbau - Auslegen, Nachrechnen, Optimieren